Tennisclub Bülach News 13. Juni 2010

 

Ligaerhalt!

 

Die 2.Liga Herren-Mannschaft hat in einer spannenden letzten Abstiegsrunde durch eine starke Doppelleistung den Ligaerhalt geschafft!

 

2010_06_06_150518.JPGDurch Zweisatz-Siege im Einzel haben Philipp Hiese der Captain, die Hiltebrand-Brüder sowie der Youngster Yannik Honegger eine gute Ausgangslage für die Doppel herausgespielt. Es hätte aber noch besser kommen können…denn Lukas Vogelbach und Thomas Baur verloren ihre Partien erst im 3. Satz. Vorallem Thomas Baur war nahe an einer Sensation und somit dem frühzeitigen Ligaerhalt. Er verlor seine Partie gegen einen ehemaligen R4-Spieler äusserst knapp mit 7:5 im Entscheidungssatz.

Somit fehlte vor den Doppeln nur noch ein Sieg um auch in der Saison 2011 in der 2.Liga spielen zu können. Nochmals spannend wurde es, als das Doppel drei mit Yannik Honegger und Christian Hiltebrand ziemlich klar verloren und Dürnten auf 4:3 ran kam. Insbesondere als auch im Doppel eins (Thomas Baur und Lukas Vogelbach) nach klar gewonnenem 1.Sart (6:1) der 2.Satz den Gegnern überlassen werden musste. Genau in dieser Phase zeigten nämlich auch Philipp Hiese und Roger Hiltebrand nerven; Philipp Hiese servierte bei 5:4 zum Matchgewinn und bekam den gefürchteten „Bleiarm“, so dass die Dürntener beinahe kampflos zum Break und somit 5:5 Ausgleich kamen. Glücklicherweise konnten die Bülacher das nächste Game gleich wieder für sich entscheiden und Roger Hiltebrand konnte zum Ligaerhalt servieren. Bei 30:30 waren sich die Gegner nicht einig über den Aufschlag. Einer sah ihn gut und der Andere rief „Out“. Da sie den Abdruck jedoch nicht zeigen konnten erhielt Roger Hiltebrand noch einmal die Chance mit 1.Service zu punkten…40:30! Matchball und Philipp Hiese setzt den Volley um wenige Centimeter neben die Seitenlinie. Roger Hiltebrand behält die Nerven und diesmal sichert Philipp Hiese mit einem Smash den Ligaerhalt.

Herzliche Gratulation!

Am Ende steht es 6:3 für die Bülacher, da sich auch Thomas Baur und Lukas Vogelbach wieder gefangen haben und den dritten Satz mit 6:2 für sich entscheiden.

Somit haben alle 3 aktiven Mannschaften eine erfolgreiche Saison mit Ligaerhalt der Männer und sogar Aufstieg der Damen hinter sich.

Komplettiert wird das tolle Ergebnis durch den Aufstieg der Herren Senioren, welche mit einem Spiel Vorsprung als Gruppenerste ebenfalls in die 2.Liga aufsteigen.

                                                                                                                                         

 

Dominic Reinhardt